Bahnstr. 51 41569 Rommerskirchen Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Öffnungszeiten

Mo.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Di.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Mi.08:00-13:00
Do.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Fr.08:00-13:00
u. nach Vereinbarung

Hausarztzentrierte Versorgung (HzV)

Liebe Patientin, lieber Patient,

heute wenden wir uns mit einer guten Nachricht und einer Bitte an Sie. Der Anlass dafür ist die Einführung von besonderen Hausarztverträgen Ihrer Krankenkasse. Einige Dinge im Gesundheitswesen haben sich in letzter Zeit verbessert. Da ist z. B. der Wegfall der Praxisgebühr zu nennen. Doch jetzt kommt auch Bewegung in die medizinische Versorgung.

Ihre Krankenkasse bietet besondere Hausarztverträge (HzV = hausarztzentrierte Versorgung) an, die Ihnen einige Vorteile bringen können. Für HzV-Patienten:

  • Koordinieren wir die Facharzttermine und versuchen dabei zeitnahe Termine zu bekommen
  • Mit Termin garantieren wir eine kurze Wartezeit in der Praxis
  • Zusatzleistungen beim Labor im Rahmen der Check-up Untersuchung
  • Zusatzleistungen bei Indikation wie Ultraschall im Rahmen der Check-up Untersuchung
  • Gibt es bei uns eine zeitnahe Terminvergabe
  • Haben wir nach Vereinbarung eine Berufstätigensprechstunde
  • Wird bei uns der Verwaltungsaufwand deutlich reduziert, sodass wir uns wieder mehr um Sie als Patient kümmern können
  • Werden wichtige Heim-, Haus- und Notfallbesuche auch in der Zukunft gesichert

Auch in wichtigen medizinischen Bereichen haben HzV-Patienten demnächst große Vorteile. Falls Sie einmal ernsthaft krank werden, bietet Ihnen das Projekt „Versorgungslandschaft“ Ihrer Krankenkasse eine deutliche bessere medizinische Versorgung sowie Hilfsmittelversorgung (Rollator, Rollstuhl, Bandagen, Einlagen und andere Hilfsmittel) in der HzV.

z. B. im Bereich:

  • „Demenz“
  • „Pflege“
  • „Schmerz“
  • Oder „Rheuma“

Werden koordinierte Behandlungsprogramme zwischen Kliniken, Fachärzten und Hausärzten geschaffen. Diese völlig neuen Strukturen ermöglichen nicht nur eine schnellere Diagnose und bessere Behandlung, sondern eine verbesserte Kommunikation zwischen den einzelnen Behandlern Ihrer Erkrankung. Sie sehen also, dass es sehr viele gute Gründe für diese neuen Verträge gibt.

Grundsätzlich müssen die Patienten sich im Gegenzug bei Ihrem Hausarzt für ein Jahr einschreiben. Notfallbehandlungen können natürlich auch bei anderen Hausärzten wahrgenommen werden. Weiterhin benötigen die eingeschriebenen Patienten für Facharztbesuche eine Überweisung von Ihrem Hausarzt.

Wenn Sie also das nächst e Mal zu uns kommen, werden wir Sie auf Ihren Hausarztvertrag ansprechen. Unsere herzliche Bitte ist somit an Sie, wenn Sie noch nicht in Ihren Hausarztvertrag eingeschrieben sind:

Machen Sie mit bei den Hausärzteverträgen Ihrer Krankenkasse.

Gemeinschafts­praxis Kaesmacher

Bahnstr. 51 (Haus der Gesundheit)
41569 Rommerskirchen

Tel.0 21 83 - 42 02 90
Fax0 21 83 - 42 02 96
Mailinfo@praxis-kaesmacher.de

Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender

Stand 12.11.2021

Liebe Patient*innen

Ab September gibt es eine 3. Coronaschutzimpfung mit einem m-RNA Impfstoff, hier bei uns Comirnaty von Biontech.

Dies gilt für alle Patient*innen über 18 Jahre.

Besonders für:

  • deren COVID-19-Zweitimpfung mindestens 6 Monate ( plus / minus 4 Wochen, je nach Risikostatus) zurückliegt.
  • Pflegebedürftige in Heimen und sonstigen Einrichtungen oder zu Hause in Pflege.
  • Patient*innen mit einer Immunschwäche, die z.B. ein immununterdrückendes Medikament erhalten z.B. nach Organtransplantationen oder bei Krebserkrankungen, Rheuma und anderen Erkrankungen.
  • Patient*innen, die 2x den Impfstoff von AstraZeneca oder 1x von Johnson & Johnson erhalten haben (Johnson & Johnson möglicht direkt 4 Wochen nach der ersten Impfung)

 

Gerne können Sie sich per mail / voicemail per Telefon an uns wenden. Bitte nennen Sie neben Name und Geburtsdatum auch den Name der jeweiligen Impfung und das Impfdatum / die beiden Impfdaten.

Die Drittimpfung gewährleistet einen länger anhaltenden Schutz vor einem schweren Verlauf und deutliche Reduzierung der Ansteckung und Infektiösität für sich selbst und andere!

Wir möchten nochmal dringend appellieren, dass sich alle bisher nicht Geimpften schnellstmöglich impfen lassen.

Denken Sie weiterhin daran, in geschlossenen Räumen mit mehreren Menschen eine Maske zu tragen.

Auch im privaten Umfeld macht eine 2 G-Regel ausdrücklich Sinn.

Nur gemeinsam kommen wir durch diesen schwierigen Winter! Schützen wir uns selbst und alle anderen!

 

COVID-19-Impfungen

Buchen Sie ab jetzt ganz bequem online einen Termin für die COVID-19-Impfungen.

Weitere Informationen

Auf Grund  neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse (verbesserte Wirkung gegen die Delta-Variante) wird bei uns nur noch BIONTECH

verimpft, auch als 2. Impfung nach AstraZeneca ( die heterologe Impfung hat die beste Immunantwort), hier sollte der Impfabstand mindestens 4 Wochen betragen.

Im Sinne einer möglichst raschen Beendigung der Pandemie laden wir Sie ein mit Freunden und Bekannten über Ihre positiven Erfahrungen mit der Coronaimpfung zu sprechen und Ungeimpfte zu motivieren.

Jede*r zählt !