Bahnstr. 51 41569 Rommerskirchen Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Öffnungszeiten

Mo.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Di.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Mi.08:00-13:00
Do.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Fr.08:00-13:00
u. nach Vereinbarung

Gemeinschafts­praxis Kaesmacher

Inhaber:
Beate Kaesmacher, Josef Kaesmacher

Bahnstr. 51 (Haus der Gesundheit)
41569 Rommerskirchen

Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Fax: 0 21 83 - 42 02 96
E-Mail: info@praxis-kaesmacher.de

Zuständige Kammer: Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf, Tel.: 0211 4 30 20, Fax: 0211 4302 2009, E-Mail: aerztekammer@aekno.de

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf, Postfach 30 05 20, 40405 Düsseldorf, Tel.: 0211 5970 – 0, Fax: 0211 5970 – 8287, hauptstelle@kvno.de

Die berufsrechtlichen Regelungen können Sie hier nachlesen

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Beate Kaesmacher: Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie | Josef Kaesmacher: Facharzt für Innere Medizin, Sportmedizin

Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen wurde: Bundesrepublik Deutschland

Haftungshinweis: Diese Seite enthält Links zu externen Internetseiten. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Redaktionell verantwortlich: Beate Kaesmacher, Josef Kaesmacher (Anschrift wie oben)

Gestaltung:
Staude GmbH - effektives Onlinemarketing für Apotheken, Ärzte und Zahnärzte
Staude GmbH
Sterkrader Venn 2
46145 Oberhausen
Tel: +49 208 309 900 0
vertrieb@staude.de
www.staude.de

Staude GmbH – kreatives Praxis-Marketing und Webdesign für Ärzte.

Liebe Patient*innen

Ab September gibt es nach jetzigem Kenntnisstand eine 3. Coronaschutzimpfung mit einem m-RNA Impfstoff , hier Comirnaty von Biontech.

Dies gilt ausschliesslich für Patient*innen

  • Über 80 Jahre
  • Pflegebedürftige in Heimen und sonstigen Einrichtungen oder zu Hause in Pflege.
  • Patient*innen mit einer Immunschwäche , die z.B. ein immununterdrückendes Medikament erhalten z.B. nach Organtransplantationen oder bei Krebserkrankungen, Rheuma und andere Erkrankungen.
  • Patient*innen, die 2x den Impfstoff von AstraZeneca oder 1x von Johnson & Johnson erhalten haben.

Der Zeitpunkt der Booster –Impfung, also der 3. Impfung, erfolgt frühesten 6 Monate nach der 2. Impfung, bei Johnson & Johnson 6 Monate nach der einmaligen Impfung.

Gerne können Sie sich per mail an uns wenden. Bitte nennen Sie neben Name und Geburtsdatum auch den Name der jeweiligen Impfung und das Impfdatum /die beiden Impfdaten.

Für alle anderen Patient*innen erscheint zum jetzigen Zeitpunkt nach wissenschaftlicher Einschätzung noch keine Auffrischungs- (Booster-)Impfung  gegen die Covid 19-Erkrankung erforderlich.

COVID-19-Impfungen

Buchen Sie ab jetzt ganz bequem online einen Termin für die COVID-19-Impfungen.

Weitere Informationen

Auf Grund  neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse (verbesserte Wirkung gegen die Delta-Variante) wird bei uns nur noch BIONTECH

verimpft, auch als 2. Impfung nach AstraZeneca ( die heterologe Impfung hat die beste Immunantwort), hier sollte der Impfabstand mindestens 4 Wochen betragen.

Im Sinne einer möglichst raschen Beendigung der Pandemie laden wir Sie ein mit Freunden und Bekannten über Ihre positiven Erfahrungen mit der Coronaimpfung zu sprechen und Ungeimpfte zu motivieren.

Jede*r zählt !