Bahnstr. 51 41569 Rommerskirchen Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Öffnungszeiten

Mo.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Di.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Mi.08:00-13:00
Do.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Fr.08:00-13:00
u. nach Vereinbarung

Gemeinschafts­praxis Kaesmacher

Inhaber:
Beate Kaesmacher, Josef Kaesmacher

Bahnstr. 51 (Haus der Gesundheit)
41569 Rommerskirchen

Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Fax: 0 21 83 - 42 02 96
E-Mail: info@praxis-kaesmacher.de

Zuständige Kammer: Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf, Tel.: 0211 4 30 20, Fax: 0211 4302 2009, E-Mail: aerztekammer@aekno.de

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf, Postfach 30 05 20, 40405 Düsseldorf, Tel.: 0211 5970 – 0, Fax: 0211 5970 – 8287, hauptstelle@kvno.de

Die berufsrechtlichen Regelungen können Sie hier nachlesen

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Beate Kaesmacher: Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie | Josef Kaesmacher: Facharzt für Innere Medizin, Sportmedizin

Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen wurde: Bundesrepublik Deutschland

Haftungshinweis: Diese Seite enthält Links zu externen Internetseiten. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Beate Kaesmacher, Josef Kaesmacher (Anschrift wie oben)

Gestaltung:
Staude GmbH - effektives Onlinemarketing für Apotheken, Ärzte und Zahnärzte
Staude GmbH
Sterkrader Venn 2
46145 Oberhausen
Tel: +49 208 309 900 0
vertrieb@staude.de
www.staude.de

Staude GmbH – kreatives Praxis-Marketing und Webdesign für Ärzte.

Liebe Patient*innen,

Seit mehr als einem Jahr bemühen wir uns, Sie in dieser Pandemie bestmöglich medizinisch zu versorgen.

Neben sofortigen Schutzmaßnahmen, Infektsprechstunden, PCR- und Schnellabstrichen im Drive-in,  Bewältigung ständig sich ändernder Bestimmungen und jetzt dem aufwändigen Impfprocedere, läuft der ganz „ normale „ dringend notwendige Praxisalltag weiter.

Urlaube wurden gestrichen, Überstunden selbstverständlich geleistet. Umso betroffener erleben wir zunehmend einen respektlosen bis unverschämten Umgang mit unserem engagierten Team.

Im digitalen Zeitalter haben wir diverse Möglichkeiten eingerichtet, um uns schnell und effektiv per mail und  Sprachnachricht zu kontaktieren. Eine gewisse Zeitverzögerung ist natürlich unvermeidbar.

Die täglichen Angriffe gegen unser Team, wir seien nicht erreichbar, sind uns völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar. Am Telefon sind in der Regel mindestens 2 Mitarbeiter*innen mit Gesprächsannahme, Vergabe von Terminen  intern, dringlichen Facharztterminen  und zur Zeit natürlich vor allem  mit Impfangeboten beschäftigt. Wirklich medizinische Notfälle werden immer sofort behandelt!

Wir machen uns mittlerweile ernsthaft Sorgen um die Gesundheit, Arbeitskraft und auch Arbeitsfreude unserer Mitarbeiter*innen.

Nur gemeinsam schaffen wir es durch diese Pandemie.

Wir zählen auf Sie!!!

COVID-19-Impfungen

Buchen Sie ab jetzt ganz bequem online einen Termin für die COVID-19-Impfungen.

Weitere Informationen