Bahnstr. 51 41569 Rommerskirchen Tel.: 0 21 83 - 42 02 90
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Gemeinschafts­praxis Kaesmacher, Rommerskirchen

Öffnungszeiten

Mo.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Di.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Mi.08:00-13:00
Do.08:00-13:30 | 14:30-18:00
Fr.08:00-13:00
u. nach Vereinbarung

Kooperation

Wir betreuen als offizieller Kooperationspartner des Olympiastützpunktes Rheinland zahlreiche Kaderathleten (u. a. amtierende Weltmeister und Olympiasieger) sowie das Sportinternat des Norbert-Gymnasiums-Knechtsteden in Dormagen sportmedizinisch wie internistisch.

Landessportbund

Wir sind eine offizielle Untersuchungsstelle des Landessportbunds. Wir führen sportmedizinische Untersuchungen insbesondere von Kaderathleten durch.

Herzsportgruppe

Für Patienten mit Schädigungen des Herz-Kreislauf-Systems bieten wir eine Herzsportgruppe an. Herzsport dient jedoch nicht nur zur Rehabilitation, also bei Patienten, die bereits einen Infarkt oder einen Eingriff am Herzen überstanden haben. Sie ist auch präventiv sinnvoll, also bei Patienten, die bereits bestimmte Risikofaktoren aufweisen. Einmal wöchentlich bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Ihre physische und psychische Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Akademische Lehrpraxis der Universität zu Köln

Wir kooperieren als akademische Lehrpraxis mit der Universität zu Köln bei der Ausbildung von angehenden Ärztinnen und Ärzten. Außerdem beteiligen wir uns am Studien-Ärzte-Kreis der Universität zu Köln sowie an neuen Forschungsprojekten und fördern den Austausch zwischen Praxis und Hochschule.

Gemeinschafts­praxis Kaesmacher

Bahnstr. 51 (Haus der Gesundheit)
41569 Rommerskirchen

Tel.0 21 83 - 42 02 90
Fax0 21 83 - 42 02 96
Mailinfo@praxis-kaesmacher.de

Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

zum Online-Terminkalender

Liebe Patient*innen,

Seit mehr als einem Jahr bemühen wir uns, Sie in dieser Pandemie bestmöglich medizinisch zu versorgen.

Neben sofortigen Schutzmaßnahmen, Infektsprechstunden, PCR- und Schnellabstrichen im Drive-in,  Bewältigung ständig sich ändernder Bestimmungen und jetzt dem aufwändigen Impfprocedere, läuft der ganz „ normale „ dringend notwendige Praxisalltag weiter.

Urlaube wurden gestrichen, Überstunden selbstverständlich geleistet. Umso betroffener erleben wir zunehmend einen respektlosen bis unverschämten Umgang mit unserem engagierten Team.

Im digitalen Zeitalter haben wir diverse Möglichkeiten eingerichtet, um uns schnell und effektiv per mail und  Sprachnachricht zu kontaktieren. Eine gewisse Zeitverzögerung ist natürlich unvermeidbar.

Die täglichen Angriffe gegen unser Team, wir seien nicht erreichbar, sind uns völlig unverständlich und nicht nachvollziehbar. Am Telefon sind in der Regel mindestens 2 Mitarbeiter*innen mit Gesprächsannahme, Vergabe von Terminen  intern, dringlichen Facharztterminen  und zur Zeit natürlich vor allem  mit Impfangeboten beschäftigt. Wirklich medizinische Notfälle werden immer sofort behandelt!

Wir machen uns mittlerweile ernsthaft Sorgen um die Gesundheit, Arbeitskraft und auch Arbeitsfreude unserer Mitarbeiter*innen.

Nur gemeinsam schaffen wir es durch diese Pandemie.

Wir zählen auf Sie!!!

COVID-19-Impfungen

Buchen Sie ab jetzt ganz bequem online einen Termin für die COVID-19-Impfungen.

Weitere Informationen