Der neue vierfach Influenza-Impfstoff ist eingetroffen!

Wir impfen vorzugsweise Personen nach der gültigen STIKO-Empfehlung:  

Influenza-Impfempfehlung der STIKO

Standardimpfung:

  • Standardimpfung für Personen ab dem Alter von 60 Jahren

Indikationsimpfung:

  • alle Schwangeren ab 2. Trimenon (bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Trimenon)
  • Personen ab 6 Monaten mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, zum Beispiel chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inklusive Asthma und COPD), chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten oder Diabetes mellitus und andere StoffwechselkrankheitenPersonen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten mit T- und/oder B-zellulärer Restfunktion oder HIV-Infektion
  • Bewohner in Alters- oder Pflegeheimen
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen gefährden können
  • Berufliche Indikation: Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung, z. B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können.
  • Auch Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln.

Die STIKO empfiehlt, sich im Oktober und November impfen zu lassen, da mit der Grippewelle erst zum Jahreswechsel zu rechnen ist. 

 

 

 

Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 unter Aktuelles

Ab sofort ist das Betreten der Praxis nur noch mit Gesichtsschutzmaske möglich!

Wichtige aktuelle Information

Um die Ansteckungsgefahr mit dem neuen Coronavirus zu verringern beachten Sie bitte folgende Anordnung:

1. Akuttermine werden bei grippalen Symptomen wie Fieber, Husten, Kopf- Gliederschmerzen und Halskratzen ausschliesslich nach telefonischer Anmeldung vergeben. Bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter oder schreiben Sie eine E-Mail. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

2. In der Praxis auschliesslich nach Aufforderung eintreten.

3. Rezeptbestellungen telefonisch, per Internet oder per Briefkasten bestellen. Mit Angabe der gewünschten Apotheke im Ort, können die Rezepte am 2. Tag nach der Bestellung dort abgeholt werden.

Vermeiden Sie im Interesse Ihrer und unserer Gesundheit unnötige Praxisbesuche!

 

Liebe Patienten,

zunächst möchten wir Sie recht herzlich in unserer Arztpraxis begrüßen. Ein vertrauensvolles Miteinander ist eine wichtige Grundlage für die erfolgreiche Behandlung. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten, wie wir Krankheiten heilen aber auch vorbeugen können. Denn unser Praxismotto lautet:

Der Patient steht bei uns mit Leib und Seele im Mittelpunkt!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Dienste Ihrer Gesundheit

B. Kaesmacher,
J. Kaesmacher,
E. Elmas (Angestellte Ärztin)
und das Praxisteam

Online erreichen Sie uns jederzeit - und in der Praxis in der Zeit von:

Mo., Di., Do. 8 bis 18 Uhr Sprechstunde
Mi. und Fr. 8 bis 13 Uhr Sprechstunde
und nach Vereinbarung

Ärztliche Bereitschaft außerhalb der Öffnungszeiten und am Wochenende:

NOTFALLPRAXIS
im Kreiskrankenhaus Grevenbroich

Zeiten der Notfallpraxis:

Montag, Dienstag, Donnerstag: 18:00 - 22:00 Uhr

Mittwoch, Freitag: 14:00 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 08:00 Uhr - 21:00 Uhr

Wenn die Notfallpraxis nicht aufgesucht werden kann oder in den restlichen Zeiten wählen Sie bitte die allgemeine Telefonnummer: 116 117.

Rezept und Überweisungsbestellung ist neugegliedert über: Unsere Praxis und Onlinepraxis

Beate Kaesmacher

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie

Josef Kaesmacher

Facharzt für Innere Medizin, Sportmedizin

Esra Elmas

(Angestellte Ärztin)

Fachärztin für Innere Medizin

 

Haus der Gesundheit,
Bahnstr. 51 · 41569 Rommerskirchen

Tel.: 02183  42 02 90
Fax: 02183  42 02 96

info [at] praxis-kaesmacher.de

Sprechzeiten

Mo., Di., Do.    

8:00 Uhr bis 13:30 Uhr

14:30 Uhr -18 Uhr

 

Mi. + Fr.

 

8:00 bis 13:00 Uhr

 u. nach Vereinbarung